NATURKOSMETIK

Unsere Naturkosmetik vereint Natur mit Technologie und Pharmazie

APOLIFE

Nahrungsergänzung für Ihre natürliche Balance und Vitalität

DERMOKOSMETIK

Gesichts- und Körperpflege für jedes Hautbedürfnis

ADLER HAUSMITTEL

Naturmittel aus heimischen Kräuter und Extrakten

AUBERG

Wickel und Auflagen aus altbekannten Hausmitteln

CERAMOL

Schutz für überempfindliche und allergische Haut

SERVICE

Seit 1876 im Dienst von Gesundheit und Wohlbefinden

MAG HANNES HROVAT UND RENATE WIESER
IM GESPRÄCH

„Nicht nur Krankheit heilen, sondern die Gesundheit pflegen. Das liegt uns am Herzen.“

Seit 1876 steht die Adler Apotheke im Dienst von Gesundheit und Wohlbefinden. Wir verbinden alte Apothekertradition mit moderner Technik, fundiertem Wissen, Menschlichkeit und Engagement.

Wir garantieren Ihnen Qualität und Sicherheit in der Arzneimittelversorgung und eine vertrauenswürdige und kompetente Beratung zu allen Gesundheitsthemen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, bei den Menschen ein Verantwortungsbewusstsein für die Erhaltung ihrer Gesundheit zu schaffen.

Wir achten auf eine hohe Qualität unseres Sortiments und bevorzugen Produkte aus Österreichischer Produktion. Unsere Eigenprodukte enthalten großteils heimische Kräuter und Extrakte aus der Naturheilkunde und werden sorgfältig nach bewährten Apotheker-Rezepturen hergestellt. 

Unsere ApothekerInnen und pharmazeutisch-kaufmännischen AssistentInnen sind SpezialistInnen auf den Gebieten Arzneimittel, ApoLife Mikronährstoffen, Phytotherapie, Aromatherapie, Bachblüten, Schüssler Salze und Kosmetik.

Vertrauen Sie ihrer Fachkompetenz und lassen Sie sich ausführlich beraten!

DIE GESCHICHTE DES HAUSES

11. November 1876

August Koller eröffnet die Apotheke „Zum schwarzen Adler“ in der Simmeringer Hauptstraße 44. Es ist die zweitälteste Apotheke in Simmering und befindet sich noch heute im selben Haus.

15. März 1982

Übernahme der Apotheke durch Mag. pharm. Erich Sigl, dem Großonkel des heutigen Besitzers Hannes Hrovat.

Nach 1945

Die Familie Sigl bildet eine Kommanditgesellschaft und bestellt Erich Sigls Gattin, Mag. pharm. Grete Sigl (geb. Trnka) zur verantwortlichen Leiterin.

Ihre Nichte, Mag. pharm. Christel Hrovat (geb. Grimm) ist mit einem Apotheker in Bad Ischl verheiratet und leitet gemeinsam mit ihm die dort ansässige Kurapotheke. Nach dem Ableben der Sigls erbt sie die Apotheke „Zum schwarzen Adler“.

1979 – 2010

Interimsmäßig pachtet Mag. pharm. Helmut Zauder die Apotheke, nach ihm wird Mag. pharm. Albert Seuchter Konzessionär.

1. Jänner 2010

Mag. pharm. Hannes Hrovat, Sohn von Christel Hrovat und Urneffe von Mag. Erich Sigl, übernimmt die Apotheke.

TRADITION TRIFFT HIGH-TECH
Das Arzneimittel-Lager hat sich zu einem High-Tech Logistikzentrum gewandelt und beherbergt einen Warenroboter, der rund 20.000 Packungen fasst.